Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB’s Bubble Swim GmbH


I Vertragsabschluss und Geltungsbereich der AGB’s

1. Bubble Swim stellt dem Kunden ihre Dienste für Meerjungfrauen-Schwimm-Events und Unterwasser-Fotoshootings sowie die auf der Website genannten Dienstleistungen zur Verfügung. Die folgenden Vertragsbedingungen gelten für alle Meerjungfrauen-Events (Kurse, Workshops, Geburtstage, Events, Produkte aller Art, usw.) sowie für Unterwasser-Shootings und Bildbestellungen.

2. Bestellungen von Kursen, Workshops, Geburtstagen oder anderen Meerjungfrauen-Events und -Produkten sowie Shootings, Fotos und Bildern müssen schriftlich, d.h. per E-Mail oder Webshop vorgenommen werden.

3. Der Vertrag tritt mit der schriftlichen Bestellung des Kunden in Kraft. Dies gilt für die Reservation eines Termines für einen Meerjungfrauen-Event, die Buchung eines Unterwasser-Shootings, Bestellung eines Gutscheines oder Bestellung einer Flosse, eines Produktes, usw. sowie die Bestellung von Fotos und oder Bilder. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die AGBs zur Kenntnis genommen hat und dass er sie akzeptiert, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Werden oben genannte Produkte via Email bestellt, gelten dieselben AGB's wie auf der Website, bzw. der Kunden-Fotogalerie und Webshop. Die Bestellung ist mit dem Absenden der Bestellung via Mail oder Webshop rechtsgültig. Umbuchungen können unter Berücksichtigung nachfolgender Punkte stattfinden, die Buchung bleibt jedoch verbindlich.

4. Vereinbarungen, die von diesen AGB abweichen, werden schriftlich per Brief oder E-Mail festgelegt und sind nur in schriftlicher Form gültig.

5. Shooting: Kann ein Shooting-Termin krankheitshalber nicht eingehalten werden, muss sich der Kunde so schnell wie möglich, spätestens aber bis 48 Std. vor Termin, schriftlich oder Telefonisch beim Veranstalter melden. Innerhalb der eingehaltenen Frist wird für das Shooting ein Ersatztermin vereinbart. Je nach Hallenbad oder Shooting-Location wird die Hallenbad-Miete in Rechnung gestellt. Bei unentschuldigter Absenz wird das Shooting-Honorar sowie Hallenbad-Miete, usw. zu 100% in Rechnung gestellt, bzw. bereits bezahlte Shootings nicht zurückerstattet und der Termin verfällt. Je nach Wetter- und Wasserverhältnissen (Strömung, allfällige Probleme im Hallenbad, etc.) behält sich der Anbieter vor, den Termin kurzfristig zu verschieben, entweder auf ein anderes Datum oder eine andere Location.


Meerjungfrauen-Events: Meerjungfrauen-Schwimmkurslektionen können aus Sicherheitsgründen nur in Ausnahmefällen nachgeholt werden. Dies wird individuell und je nach Stand der Schwimmkenntnisse des Kursteilnehmers entschieden. Komplette Schwimmkurse können verschoben werden, sofern dies bis 21 Tage nach der Bestellung mitgeteilt wird. Workshops, Events und Geburtstage können bis 7 Tage nach der Anmeldung umgebucht werden. Kurzfristige Absagen bei Workshops (weniger als 48 Stunden) werden zu 100% in Rechnung gestellt, ausser es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt. Termine können nur bei Krankheit und Unfall verschoben werden und wird individuell geprüft. Muss ein Termin aus anderen Gründen verschoben werden, muss dies bis spätestens 21 Tage vor Termin schriftlich geschehen, ansonsten wird 100% vom Preis in Rechnung gestellt, falls der Kursplatz nicht anderweitig besetzt werden kann. Alle Umbuchungen müssen schriftlich eintreffen. Mündliche wie Telefonische Nachrichten oder via sms ist nicht verbindlich. Kundenseitige Terminabsagen und Terminänderungen infolge schlechtem Wetter- oder nicht passenden Wassertemperaturen werden nicht berücksichtigt und werden in Rechnung gestellt. Je nach Wetter- und Wasserverhältnissen behält sich der Anbieter aber vor, den Termin zu verschieben. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich der Anbieter vor, den Event kurzfristig auf einen anderen Termin zu verlegen (nach Absprache mit den Kursteilnehmern).

6. Rückerstattung eines bezahlten Fotoshootings oder Meerjungfrauen-Kurses oder –Workshops wird nur in Ausnahmesituationen gewährt. Die Rückerstattung erfolgt via Gutschein, es besteht keinen Anspruch auf Barauszahlung. Eine Meerjungfrauenflosse kann bis 7 Tage nach Versand umgetauscht werden, sofern diese von der Grösse oder Farbe nicht passt. Es werden nur Artikel ungebraucht und original verpackt zurückgenommen. Die Flosse kann gegen ein anderes Produkt umgetauscht werden oder wir versenden einen Gutschein über den entsprechenden Betrag für eine andere Dienstleistung, welche wir auf dieser Website anbieten.

7. Buchungen von Ausland-Shootings oder Unterwasser-Shootings in öffentlichen Gewässern in der Schweiz (See, Fluss, etc.) sind mit grösserem logistischen Aufwand verbunden und können deshalb wie folgt storniert oder verschoben werden: Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die AGBs zur Kenntnis genommen hat und dass er sie akzeptiert, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Werden die Produkte unter Punkt 3 bzw. Punkt 7 via Email bestellt, gelten dieselben AGB's wie auf der Website, bzw. der Kunden-Fotogalerie und Webshop. Die Bestellung ist mit dem Absenden der Bestellung via Mail oder Webshop rechtsgültig. Der Termin kann jederzeit auf eine andere Person übertragen werden. Bis 90 Tage vor Termin kann der Shooting-Termin verschoben werden ohne zusätzliche Kosten. Bei Umbuchungen bis 60 Tage vor Shooting-Termin werden 50% der Shooting-Kosten erhoben sowie allfällige Storno-oder Umbuchungs-Gebühren von Hotels, etc. Bei Umbuchungen bis 30 Tage vor Shooting-Termin werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt.


II Bestellungen

1. Bubble Swim nimmt Bestellungen von Meerjungfrauen-Events, Shootings, Bildern, Kursen, Workshops und anderen Produkten etc. ausschliesslich schriftlich, d.h. im Onlineshop oder per Email entgegen.

2. Bilder, Shootings, Kurse, Workshops, Flossen, etc. sowie andere Dienstleistungen und Produkte werden gegen Vorauskasse geleistet bzw. geliefert. Die Zahlung ist sofort, bzw. nach der Bestellung fällig.

3. Mit der Bestellung der Fotos bestätigt der Kunde, ausschliesslich Fotos von seinem eigenen Shooting zu bestellen. Falls auf einem bestellten Foto noch andere Personen zu sehen sind, verpflichtet sich der Kunde, diese Fotos weder an Dritte weiterzugeben noch auf einer Online-Plattform zu veröffentlichen noch zu publizieren oder zu verkaufen, ausser die gezeigten Personen wurden informiert und haben ihr Einverständnis gegeben. Bubble Swim und Bubble Lens Photo GmbH lehnen jede Verantwortung diesbezüglich ab.


III Versand und Download

1. Wenn nichts anderes vereinbart, werden die bestellten Fotos und Bilder in einem geschützten Bereich im Onlineshop Digital für den Download bereitgestellt. Der Kunde bekommt dazu via Email einen persönlichen Code, um sich einzuloggen.

2. Falls ausdrücklich gewünscht, können die Bilder auch auf einem externen Datenträger wie CD/DVD (zuzüglich Porto) bestellt werden. Es werden ausschliesslich Fotos in digitaler Form geliefert. Keine Papierabzüge.

3. Die Fotos sind ab dem Datum des Fotoshootings 3 Wochen lang online. In dieser Zeit können die Fotos angeschaut, ausgewählt und bestellt werden. Nach Ablauf dieser Frist löscht das System alle Bilder, die nicht bestellt wurden, automatisch und ausnahmslos aus dem Shop. Eine Bestellung der gelöschten Fotos ist dann nicht mehr möglich.

4. Die gekauften Foto-Dateien werden bei Bubble Lens Photo für 2 Jahre archiviert und können kostenlos nachbestellt werden, sollte einmal ein Foto oder eine Datei verloren gehen.

5. Bestellte Meerjungfrauen-Flossen oder –Accessoires werden nach der Bezahlung verschickt.


IV Urheberrecht und Rechte Dritter

1. Das Copyright bleibt vollständig bei Bubble Lens Photo GmbH. Die Fotos und Bilder können natürlich für persönliche Zwecke frei und kostenlos genutzt werden (Poster, Fotobuch, private Soziale Netzwerke, etc. - jedoch nicht für gewerbliche Zwecke).

2. Alle veröffentlichten und reproduzierten Bilder sind jedoch mit der Quellenangabe zu versehen. Bis auf schriftlich vereinbarte Ausnahmen ist dies: http://www.bubble-lens.ch. Sollte der Urhebervermerk nicht unmittelbar beim veröffentlichten Bild stehen, ist er so anzugeben, dass klar wird, wer der Urheber ist und zu welchem Bild er gehört.

3. Es untersagt, die Bildrechte an Dritte zu übertragen, da das Copyright bei Bubble Lens Photo GmbH bleibt. Ausserdem ist es untersagt, die Bilder ohne schriftliche Bestätigung des Fotografen weiterzubearbeiten und/oder zu verändern.

4. Sollten die Fotos über die reine Druckoptimierung hinaus weiterverarbeitet oder manipuliert werden, wird dazu immer das schriftliche Einverständnis von Bubble Lens Photo GmbH benötigt. Bitte kontaktieren Sie uns zu diesem Zweck schriftlich über: info@bubble-lens.ch.

5. Die „Best-of“ Fotos aus unseren Shootings und Meerjungfrauen-Events werden auf der Website und Social Media-Seiten von Bubble Lens Photo GmbH sowie Bubble Swim publiziert. Falls Sie dies nicht wünschen, informieren Sie uns bitte schriftlich darüber.

6. Wird der Urheber (Bubble Lens Photo GmbH) bei einer Reproduktion oder Veröffentlichung (Print oder Web) nicht genannt oder weicht die Verwendung vom vereinbarten Nutzungszweck ab, hat der Kunde eine Konventionalstrafe von CHF 1'000.00 pro veröffentlichtes Bild zu bezahlen. Weitergehende Schadenersatzforderungen behält sich Bubble Lens Photo GmbH vor.

7. Bubble Lens Photo GmbH übernimmt keine Ersatzforderungen, die sich aus der Verwendung der Bilder ergeben. Ein Rückgriff auf Bubble Lens Photo GmbH ist ausgeschlossen.

8. Eine gewerbliche Nutzung der Bilder (für Privatpersonen und Firmen) ist je nach Verwendungszweck und Auflage mit Bubble Lens Photo GmbH zu speziellen Konditionen möglich. Dazu wird ein spezieller Vertrag ausgearbeitet und ist von beiden Parteien zu unterschreiben. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich und wir beraten Sie gerne über das weitere Vorgehen und die Preise.

V Honorar und Preise

1. Die Honorare und Preise für Dienstleistungen und Fotos von Bubble Lens Photo GmbH werden berechnet nach Aufwand, Verwendungszweck, Bildauflösung, Platzierung, Verbreitung und Shooting- bzw. Kurslocation.

2. Die aktuellen Preise finden Sie unter: http://www.bubble-lens.ch bzw. http://www.bubble-swim.ch.

3. Gutscheine sind übertragbar und sind 1 Jahr ab Ausstellungsdatum gültig. Sollten sich die Preise innerhalb dieser Frist verändern, erhalten Sie ihr Fotoshooting ohne Aufpreis. Das heisst, der Gutschein ist mit allen beschriebenen Konditionen gültig und einlösbar. Keine Barauszahlung möglich.

4. Die Fotoshootings, Bilder, Flossen sowie Meerjungfrauen-Events sind, sofern nichts anderes vereinbart, gegen Vorkasse zu bezahlen.


5. Werden Shootings oder Kurse über einen Drittanbieter gekauft, gelten für den Kauf des Shootings oder Kurses deren AGB's. Für den Kauf der Bilder und Fotos sowie andere Fotoprodukte gelten die AGB's von Bubble Lens Photo GmbH sowie Bubble Swim auf der Website sowie in der Kundengalerie. Fotosets komplett können in der Regel zu einem Sonderpreis bezogen werden. Je nach Art des Shootings, Location und Aufwand gelten die Preise in der persönlichen Fotogalerie jedes Kunden.


VI Schlussbestimmungen

1. Für Lieferungen ins Ausland gilt Schweizerisches Recht als vereinbart.

2. Jegliche Haftung während eines Shootings oder Kurses wird abgelehnt. Versicherung ist Sache des Kunden bzw. des Teilnehmers.

3. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von Bubble Lens Photo GmbH, Regensdorf, Schweiz.